© Archivio Provincia di Verona© Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff© Media.ie
Frankreich Spanien
Kreuzfahrten

HANSEATIC inspiration - INS2020) Westeuropa

Die Symphonie der Kulturküste

07.10.-18.20.2020

Diese Kreuzfahrt mit dem kleinen Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration ist als Musik- und Gartenreise ausgeschrieben.

Mit Gültigkeit 21.4. diesen Jahres bis einschließlich 31.07.2020 wird die Frist für die Bearbeitungsgebühr für eine Stornierung von 210 auf 90 Tage vor Reisebeginn verkürzt. Das bedeutet, dass die Reise bis 90 Tage vor Reisebeginn für € 200 p.P. storniert werden kann. 

Lassen Sie sich von uns beraten. Gerne buchen wir Sie für diese Reise ein oder optionieren für ein paar Tage kostenlos eine Suite für Sie. Hier geht es zur Buchung.

 

Die HANSEATIC inspiration betont Frankreichs und Spaniens Natur und Kultur im goldenen Oktoberlicht neu – untermalt von exklusiven Klassikkonzerten an traumhaften Orten.

 

1. Tag, Mittwoch, 07.10.2020

Individuelle Anreise nach Hamburg, Abfahrt 17:30 Uhr

2. Tag, Donnerstag, 08.10.2020

Entspannung auf See.

Ihr Gartenlektor Dr. Carsten Seick wird Sie mit einem Bildervortrag auf die Gartenziele dieser Reise einstimmen.

3. Tag, Freitag, 09.10.2020, Honfleur/Frankreich

Exklusiver Besuch im Jardin Plume

Sylvie und Patrick Quibel laden Sie exklusiv in ihren privaten Garten ein. Dieser Garten gehört zu den besten zeitgenössischen Gärten und wurde bereits in zahlreichen Zeitschriften frenetisch gefeiert. Die Struktur geht auf die des klassischen französischen Barockgartens zurück, doch die Pflanzenauswahl ist hochmodern. Gerade im Herbst sind die Hochstaudenbeete eine grandiose Augenfreude und ein Genuss für die Nase. Der Name Jardin Plume („Federgarten“) geht auf die originell geschnittene Hecke zurück, die sich im Wind zu bewegen scheint. Ein kleiner Imbiss im Garten lässt auch den Gaumen zu seinem Recht kommen.

Die ca. 90minütige Fahrt führt Sie vorbei an Rouen und parallel zur Seine zurück nach Honfleur.

 

4. Tag, Samstag, 10.10.2020, St.-Malo/Frankreich

Exklusiver Besuch im Jardin de la Levrette

Nach 45 Minuten Fahrt erreichen Sie das private Paradies der Gartenarchitekten Uriel und Christina Dein. Der große Garten ist in zahlreiche Gartenzimmer unterteilt, die von majestätischen Bäumen bedacht werden. Der Einsatz des Wassers, die gekonnte Pflanzenauswahl und verspielte architektonische Überraschungen erfreuen Herz und Seele. Auch die Töpferei von Mme Dein darf besichtigt werden. Das Ehepaar freut sich auf Sie und hält für Sie eine lokale Erfrischung bereit.

5. Tag, Sonntag, 11.10.2020, Douarnenez/Frankreich

Sonntäglicher Besuch im Klostergarten von Doualas

Durch die reizvolle Hügellandschaft von Aremorika geht es in einstündiger Fahrt zum romanischen Kloster von Doualas. Zunächst besuchen Sie den Garten, der 2012 in Anlehnung an den hier befindlichen mittelalterlichen Garten wieder neu gestaltet wurde. Inzwischen trägt er das Prädikat eines „jardin remarquable“. Auf zwei Terrassen wachsen 250 Pflanzen, die von der Heilkunst der französischen Mönche sprechen. Anschließend haben Sie die Gelegenheit, kurz die Abtei zu besuchen, um den romanischen Kreuzgang und den Brunnen samt Oratorium aus dem 16. Jahrhundert zu bewundern. 

6. Tag, Montag, 12.10.2020, Lorient/Frankreich

Zu Gast bei Yves Rocher – Botanischer Garten und Végétarium

In gut einstündiger Fahrt fahren Sie durch die wunderschöne Bretagne bis zum Garten von Yves Rocher. Hier nahe dem Werk wurde ein einzigartiger botanischer Garten angelegt, der 92 Pflanzen beheimatet, die für kosmetische Zwecke verwendet werden können. Zudem sehen Sie aber auch Obstgehölze, Färberpflanzen und Tropengewächse. Eine Abteilung umfasst Wüstenpflanzen und Kräuter, die sich zum Trocknen eignen. Nach Möglichkeit wird Ihnen auch ein kleiner Blick in die kosmetische Fabrikation von Yves Rocher gewährt.

7. Tag, Dienstag, 13.10.2020, La Pallice (La Rochelle)/Frankreich

La Rochelle - Stadt der Gärten und Parks

Erstes Ziel des Ausflugs ist der Parc Franck Delmas am Ufer der Hafenbucht von La Rochelle. Aus dem Landschaftspark heraus bietet sich Ihnen ein wunderbarer Panoramablick auf die Altstadt. Im Park befindet sich eine herausragende Sammlung an Nadelgehölzen und anderer Bäume, die die Seefahrer während des 20. Jahrhunderts hierher nach Hause brachten. Vorbei am Orbigny Parc spazieren Sie nun unter den majestätischen Ulmen auf der "Mail-Promenade" zum Parc Charruyer. Dieser war einst Teil der Befestigung von La Rochelle, der "Ville Blanche". Heute flanieren Sie über eine landschaftlich gestaltete Promenade mit attraktiven Hochstaudenbeeten. Nun stärken Sie sich mit dem lokaltypischen Wein und Käse, einem Haut-Poitou und einem Chabichou. Schließlich besuchen Sei den botanischen Garten, der vor über 200 Jahren aus einem Klostergarten der Jesuiten zu einem lebendigen Museum der Pflanzen entwickelt wurde. Herausragend ist hier die Flora aus Nordamerika, China und dem Norden Afrikas.

© OTLR

8. Tag, Mittwoch, 14.10.2020, Bilbao/Spanien

Bestimmt möchten Sie heute auf eigene Faust oder mit einem Stadtführer die herrliche Stadt Bilbao mit dem grandiosen Getty-Museum von Frank O. Gehry besuchen. Daher findet kein Gartenausflug statt.

9. Tag, Donnerstag, 15.10.2020, Gijon/Spanien

Der Atlantisch-Botanische Garten von Gijon

Am südöstlichen Stadtrand von Gijon befindet sich der 16 Hektar große Atlantisch-Botanische Garten, der sich auf die Pflanzen spezialisiert hat, die in Meeresnähe heimisch sind. Dabei legt dieser moderne Garten neben der Botanik Wert auf die Nutzung der Pflanzen durch den Menschen und die Stellung der Pflanzen im größeren ökologischen Kontext. Sie besuchen die „Pflanzenfabrik“ und sehen schließlich den 150 Jahre alten romantischen Inselgarten.

10. Tag, Freitag, 16.10.2020, La Coruna/Spanien

Die herrschaftlichen Gärten des Palasts von Mariñan

Eine halbe Stunde Fahrzeit von La Coruna entfernt befinden sich der Palast und die  Gärten von Mariñan. Die Anlage geht auf das 15. Jahrhundert zurück, als Gómez Pérez das Mariñas auf Geheiß von König  Juan II. von Kastilien hier eine Befestigungsanlage erbauten ließ. Die heutige reich dekorierte Anlage geht auf das Barockzeitalter zurück.

Staunen Sie  über die Kunst des Buchsbaumformschnitts im Parterre. Hier entdecken Sie auch das aus Buchs geschnittene Familienwappen. Sie flanieren unter riesigen Eukalyptusbäumen entlang zum Fluss Mandeo und entdecken die apfelartigen Früchte der Kamelien. Schließlich werden Sie mit einem kleinen landestypischen Imbiss verwöhnt.

 

11. Tag, Samstag, 17.10.2020

Entspannung auf See

12. Tag, Sonntag, 18.10.2020, Leixoes (Porto)/Portugal

Dank des Abreisepaketes werden Sie bequem zum Flughafen gebracht und treten Ihren Heimflug an. Möchten Sie Ihr Gepäck direkt vom Schiff aus abholen und nach Hause schicken lassen?

Hotels

HANSEATIC inspiration

Die HANSEATIC inspiration sticht im Oktober 2019 das erste Mal in See. Das hochmoderne Expeditionsschiff bietet Platz für maximal 230 Gäste (bzw. 199 Gäste bei Antarktis-Reisen und Spitzbergen-Umrundungen).

Zum Entdecker wird man unter freiem Himmel – deshalb verfügen unsere Schiffe über mehr offene Decksfläche als jedes andere Expeditionsschiff. Hören Sie das Eis knacken, wenn Sie ganz vorn am Bug stehen. Oder entdecken Sie die dichten Mangrovenwälder des Amazonas aus unterschiedlichen Perspektiven, während sie auf Armeslänge an Ihnen vorbeiziehen.

Kabinen & Suiten

Einzigartiges Design – von der Natur inspiriert. Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen der HANSEATIC inspiration zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. Und sein Versprechen hält.

Restaurants

Kommen Sie mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise rund um den Globus: An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Gestalten Sie Ihren Tag und Abend ganz nach Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben – dank flexibler Tischzeiten, freier Sitzplatzwahl und eines aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice.

Fitness & Wellness

Eine berauschende Zodiacfahrt, eine anspruchsvolle Wanderung, ein Tag im arktischen Eis – und dann: Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen.

Wissen an Bord

Auf Landgängen und bei Zodiacfahrten begegnen Ihnen unzählige Naturwunder, die Sie zum Staunen bringen. Doch das große Ganze sieht nur, wer die Hintergründe versteht. An Bord der HANSEATIC inspiration geht Ihre Expedition in die nächste Runde: mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung – für die Forschungsreise Ihres Lebens.

 

Für weitere Informationen sprechen Sie die Touristikberater von Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen an. Wir beraten Sie auch gerne in unseren Büroräumen in Münster bzw. schicken Ihnen auch den Katalog zu.

Leistungen

Kabinen

In jeder Kabine: Champagner zur Begrüßung, mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar (Suiten mit zusätzlicher Auswahl), Kaffeemaschine, 24-Stunden-Kabinenservice

Leihweise an Bord: ein Fernglas von SWAROVSKI OPTIK und zwei Sets Nordic-Walking-Stöcke direkt auf der Kabine, außerdem warme Parkas, Gummistiefel, Schnorchelausrüstungen

Umfangreiches Infotainment mit Live-Übertragung sowie Aufzeichnungen der Expertenvorträge, Vorauskamera, Seekarte, Filmen u.v.m., persönliches E-Mail-Postfach, Internetzugang via WLAN (E-Mails kostenfrei, Internet kostenpflichtig)

Hafen-/Destinationsinformationen (nach Verfügbarkeit) in der Kabine

 

Restaurants

Internationale Gourmetküche als Vollpension an Bord mit Frühaufsteherfrühstück, Frühstück, Bouillon, Nachmittagskaffee/Teezeit, Mittag- und Abendessen  (abends drei Restaurants mit flexiblen Tischzeiten zur Wahl)

 

Expedition & Wissen

Alle Anlandungen/Fahrten in bordeigenen Zodiacs (teilweise E-Zodiacs)

Erfahrene Experten verschiedener Fachgebiete begleiten jede Reise, halten Präsentationen/multimediale Vorträge, beantworten fundiert Fragen zum Fahrtgebiet und begleiten die Zodiacfahrten/-anlandungen

Nutzung der interaktiven Ocean Academy mit individuellen Wissensformaten

Umfangreiche Informationen zur Reise vorab, zum Beispiel Handbücher zur Arktis und zur Antarktis, zum Amazonas und zum Beringmeer sowie Expeditionslandkarten

 

Spa & Fitness

Umfangreiches Sportangebot: Fitnessbereich mit Meerblick, Kursprogramm, je nach Reiseziel verschiedene zusätzliche Sportaktivitäten an Land

OCEAN SPA mit finnischer Meerblick-Sauna, Dampfsauna sowie Ruhebereich innen/außen (Spa-Anwendungen und Friseur gegen Aufpreis)

 

Rundum sorglos

Deutschsprachige Schiffs- und Expeditionsleitung sowie deutschsprachige Servicecrew

Hafen- und Flughafengebühren

Stornokosten- und Insolvenzversicherung

Termin & Preise

07.10.2020 - 18.10.2020
zahlreiche weitere Kabinen verfügbar, rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne: 02 51 - 392 93 62
Außenkabine, Kat. 1, ca. 22 qm, Deck 4-6, inkl. Abreisepaket p.P.€ 6.379,-
Panoramakabine zur Alleinbenutzung, Deck 2, inkl. Abreisepaket€ 8.430,-

Sämtliche gelisteten Gartenausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten und separat zu buchen. Idee und Konzept: Dr. Carsten Seick, Veranstalter: Hapag-Lloyd Cruises. Programmänderungen vorbehalten!

Es werden zahlreiche weitere Landausflüge angeboten. Sie können jeden Ausflug einzeln buchen oder auch auf Ausflüge verzichten. Wir beraten Sie gerne.

Sie werden an folgenden Orten zu klassischen Konzerten eingeladen: St. Malo, Lorient, La Coruna. Auch an Bord inspiriert Sie auf dieser Reise ein besonderes Klassikerprogramm. Für Erlebnisse, die lange nachklingen.

Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen • Studtstraße 25 • 48149 Münster • Telefon +49 (0) 251 392 93 - 62 • Telefax +49 (0) 251 392 93 - 63