© Archivio Provincia di Verona© Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff© Media.ie
Deutschland
Busreisen Selbstfahrerreisen

21-WÖR) Das Wörlitzer Gartenreich

Mi., 28.04. - So., 02.05.2021

Mi., 09.06. - So., 13.06.2021

 

Reisen für 5 Personen im Kleinbus oder eigenen PKW.

Gäste im Umkreis von 30 km von Münster werden an ihrer Haustür abgeholt. Zustieg an der Fahrtstrecke möglich.

 

Kostenloses Storno bis / Gesamtzahlung der Reise erst 1 Woche vor Reiseantritt

 

Sind Sie eine feste Gruppe, kann diese Reise natürlich auch nach Ihren Wünschen zu einem anderen Termin durchgeführt werden, gerne auch als Fahrrad- oder Motorradreise. Zudem kann das Programm Ihren Wünschen angepasst werden.

Zwischen Magdeburg und Halle/Saale schuf Fürst Franz von Anhalt-Dessau vor 250 ein romantisches Gartenreich. Das Ideal der englischen Parklandschaft wurde aufgegriffen und entlang der Elbe entstanden zahlreiche Landschaftsgärten mit zauberhaften Schlössern.

Der Wörlitzer Park wurde zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Sie wohnen in direkter Nähe in einem guten 4-Sterne-Hotel. Tauchen Sie ein in die Kultur-, Philosophie- und Geistesgeschichte der Aufklärung in Deutschland. Diese Reise verspricht Anregung und Muße für Geist und Seele.

1. Tag: Anreise ins Gartenreich

Anreise zum Natur-Pur-Hotel Wörlitzer Hof

Unterwegs werden Pausen gemacht, so dass erste Besuche, z.B. Im Elbauenpark in Magdeburg oder inm Schloss Leitzkau möglich wären (Eintritt nicht inkludiert).

Um 16:00 Uhr startet eine erste Parkerkundung an der Hotelrezeption. Bei einem atmosphärischen Parkrundgang lernen Sie Wörlitz kennen und bewundern das Fürstliche Schloss, das der Gründungsbau des Klassizismus in Deutschland ist. 

 

2. Tag: Der Wörlitzer Park

Frühstück im Hotel. Am Vormittag setzen Sie die Erkundung des Wörlitzer Parks fort. Sie sehen die Rousseau-Insel, erleben die Romantische Partie und staunen über das Gotische Haus, in dem der Fürst seine Liebesabenteuer mit der Gärtnerstochter erlebte.

Nach der Mittagspause in Eigenregie werden Sie zur Führung durch das Wörlitzer Schloss erwartet. Am frühen Abend bitten wir Sie zu einer Gondelfahrt auf dem Wörlitzer See.

 

3. Tag: Mosigkau, Kühnauer Park und Luisium

Frühstück im Hotel. Heute besuchen Sie die Parks in Dessau. Für die Tante des Fürsten Franz, Anna Wilhelmine, wurden Schloss und Garten Mosigkau, acht Kilometer vor den Toren der Stadt Dessau angelegt. Noch heute gehört das reizende Anwesen zu den besterhaltenen Rokokoensembles Westdeutschlands.

© dessauer-fotolia.com

Ganz anders stellt sich der Kühnauer Park in Dessau dar, der sich um das Weinbergschlösschen herum erstreckt.

© dessauer-fotolia.com

Schließlich besuchen Sie den wohl intimsten Garten des Wörlitzer Gartenreichs, das Luisium. Das zauberhafte Schlösschen wurde in perfekten Formen für Luise, die Ehefrau des Fürsten erbaut. Der Garten mit seinem Wasserlauf, den Geländeschwüngen, der Brücke und den Skulpturen stellt die perfekte Rahmung dar.

4. Tag: Oranienbaum und Altjessnitz

Frühstück im Hotel. Auf de niederländisch geprägte Seite des Fürstenhauses gehen Park und Schloss von Oranienbaum zurück. Und so mag es kaum wundern, dass hier eine der größten Orangerien Deutschlands steht, die den Apfelsinenbaum, die Wappenpflanze der Oranier, beherbergt.

© dessauer-fotolia.com

Schließlich fahren Sie nach Altjessnitz. Im Gutshof, der einst der Schlosspark war, befindet sich ein faszinierendes Heckenlabyrinth.

 

5. Tag: "...unendlich schön!"

Frühstück im Hotel. Abreise. Sicherlich werden Sie nach diesen Tagen in Sachsen-Anhalt begeistert sein, wie es Fürst Franz geschafft hat, in Kombination all der Schlösser und Gärten in seinem Reich das „Schöne mit dem Nützlichen“ zu verbinden, so dass selbst Goethe in Verzückung geroet: „Hier ist´s jetzt unendlich schön!“.

Natürlich werden auf der Heimreise wieder Pausen an attraktiven Orten eingelegt.

 

Leistungen

  • Reiseleitung durch Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen
  • lokale Gästeführerin
  • Fahrt in einem Kleinbus (8-Sitzer, VW T4)
  • 4 x Übernachtung in Zimmern der Superior-Klasse
  • Frühstücksbüffet im Hotel
  • Gondelfahrt über den Wörlitzer See
  • Kurtaxe
  • Kulturbeitrag (Gondelfahrt)
  • Eintritt und Führung in den Gärten: Wörlitzer Park, Mosigkau, Kühnauer Park, Luisium, Oranienbaum, Altjessnitz
  • Innenbesichtigung mit Führung: Wörlitzer Schloss, Schloss Mosigkau, Schloss Luisium
  • 2 x Fähren im Wörlitzer Park
  • Insolvenzversicherung (Reisesicherungsschein)

* Alternativ können Sie auch im eigenen PKW fahren. Bitte geben Sie bei Ihrer Buchung an, ob Sie einen Stellplatz für Ihr Fahrzeug benötigen.

Nicht inkludiert: 

  • Mahlzeiten und Getränke, die über das Frühstück hinausgehen. Gerne buchen wir für Sie einen Tisch im Hotelrestaurant.

Termine & Preise

28.04.2021 - 02.05.2021
DZ p.P.€ 889,-
EZ-Zuschlag€ 60,-
09.06.2021 - 13.06.2021
DZ p.P.€ 889,-
EZ-Zuschlag€ 60,-

Reiseleitung:

  • Dr. Carsten Seick

Teilnehmer:

  • 5 Personen (Sollte die Teilnehmerzahl von 5 Personen nicht erreicht werden, kontaktieren wir Sie spätestens eine Woche vor der Fahrt; gegen Aufpreis kann natürlich mit weniger Gästen gefahren werden)

Zustieg:

  • 09:00 Uhr: Münster, Busparkplatz Friedrich-Ebert-Str./Hafenstr., ca. 300 m vom Hbf MS
  • 09:10 Uhr: Münser, P&R-Platz am Albersloher Weg (Nieberdingstraße, zwischen Feuerwache 2 und Bauhaus)
  • weitere Zustiege an der Strecke
  • Gäste, die im Umkreis von 30 km von Münster wohnen, werden kostenlos an der Haustür abgeholt (abweichende Uhrzeiten)
  • Zustiege an der Strecke Münster-Hannover-Magdeburg-Wörlitz möglich

Fotonachweis:

  • (C) Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen

Corona-Vorsorge

Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen stellt Ihnen jeden Morgen einen Covid 19-Schnelltest zur Verfügung, den Sie selbst und eigenverantwortlich vornehmen. 

Bei jedem Stopp wird das Fahrzeug desinfiziert. Handdesinfektionsmittel steht zur Verfügung und ist bei jedem Einstieg in das Fahrzeug zu verwenden.

Es wird zwischen den Sitzplätzen im Kleinbus mindestens ein Sitz freigelassen. Während der Fahrt muss eine Mund/Nasen-Schutzmaske getragen werden, wenn der Mindestabstand zwischen den Teilnehmern nicht eingehalten werden kann.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und einer Reiseabbruchversicherung, sowie des Covid19-Ergänzungsschutzes. Die Versicherungen können über den Veranstalter bei der ERGO abgeschlossen werden. Bitte [HIER] klicken.

Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen • Studtstraße 25 • 48149 Münster • Telefon +49 (0) 251 392 93 - 62 • Telefax +49 (0) 251 392 93 - 63