© Archivio Provincia di Verona© Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff© Media.ie
Schweden
Mehrtagesreisen

18-09) Schwedens Süden

Bus/Fähre) Königliche Gärten und botanische Kleinodien in der Provinz Schonen

14.07.2018 - 19.07.2018


Erleben Sie die wunderschöne südschwedische Landschaft mit ihren imposanten Schlössern und reizenden Fischerdörfern. Hier treffen Kultur und Natur in famoser Weise aufeinander, und das schon seit Jahrhunderten. Sie besuchen außergewöhnliche Gärten und Parks und treffen auf herausragende Kulturgüter, wie den romanischen Dom von Lund, das Zuckerbäckerschloss Sofiero und die Schiffssteinsetzung "Ales stenar".

© federicomonzani-fotolia.com

1. Tag: Fahrt nach Travemünde

Zur Mittagszeit startet unser Reisebus in Münster zur Fahrt in den Norden. Während dieser Tage werden Sie von Frau Inge Siegert begleitet. Weitere Zustiege sind an der B64, A2 und A7 möglich (nach Absprache). Angekommen im holsteinischen Travemünde stärken wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen. Danach geht es an Bord der Fähre der TT-Line und wir beziehen die Kabinen. Um 22:00 Uhr legt die Fähre zur Fahrt nach Schweden ab.

© rogit-fotolia.com

2. Tag: Willkommen in Schweden

Die Nacht haben Sie - je nach Buchung und Bestätigung - in Einzel- oder Doppelschlafkabinen auf der Fähre verbracht. Nun können Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbüffet bedienen.

In Trelleborg werden Sie von unserer deutschsprachigen lokalen Gästeführerin erwartet, die Ihnen Schloss Torup, eines der besterhaltenen Schlösser des Nordens mit seinem Park vorstellt.

Weiter geht es in die alte Universitäts- und Bischofsstadt Lund.Sie besichtigen den ältesten Dom Skandinaviens und können das berühmte Glockenspiel hören.

Nun folgt eine Stadtrundfahrt durch Malmö, bei der Sie schon von Weitem das markante Wahrzeichen der Stadt, den Wolkenkratzer "Turning Torso", erkennen. Anschließend haben Sie Freizeit in Malmö. Wir empfehlen einen Bummel durch den Schlosspark, doch vielleicht lockt eines der vielen Straßencafés mehr, das Ihnen das skandinavische "Dolce Vita" verspricht.

© rogit-fotolia.com

Schließlich fahren Sie zum Hotel und genießen ein erstes schwedisches Abendessen im Hotel.

3. Tag: Gartenkunst und Panorama

An der Südspitze Schwedens, in der Provinz Schonen, gibt es zahlreiche Schlösser mit wunderschönen Parkanlagen. Zunächst besuchen Sie den Schlosspark Trollenäs in Eslöv.

Weiter geht es bei einer Panoramafahrt durch die herrliche Landschaft vorbei an Trolleholm nach Röstanga und durch die Wälder der Hügelkette Söderasen.

So erreichen wir die Gärten von Norrviken, westlich von Bastad. Sie wurden vor fast 100 Jahren vom Gartenkünstler Rudolf Abelin angelegt. Bevor es zurück nach Malmö geht, machen wir eine Rundfahrt auf der Halbinsel Bjärehalvön mit einem kurzen Spaziergang in Torekov.

4. Tag: Gärten der Kleinen und Großen

Unser Ausflug führt zunächst nach Landskrona. Hier besuchen wir eine der ältesten Schrebergartenkolonien Schwedens, angelegt auf den Festungswällen der Zitadelle. Nun geht es weiter nach Helsingborg.

© Antony McAulay-fotolia.com

Prachtvoll stellt sich uns die Gartenanlage des früheren königlichen Sommersitzes Sofiero dar, das im 19. Jahrhundert ursprünglich für Kronprinz Oskar geschaffen wurde. Vor gut 100 Jahren fanden dann die Umgestaltungen statt, und so treffen wir heute auf ca. 10.00 Pflanzen in 300 verschiedenen Arten, die in zahlreichen Gartenräumen immer wieder wundervoll neu kombiniert wurden.

© B. Lallo

Mit einem Stopp an der imposanten Öresundbrücke geht es zurück nach Malmö.

5. Tag: Schlosslandschaft und Kleinstadtidylle

Nach dem Frühstück checken Sie aus dem Hotel aus. Vorbei an den für die schonische Landschaft so typischen Schlössern fahren wir zum reizenden kleinen Fischerdorf Kaseberga. Hier besichtigen wir die urzeitliche Steinsetzung Ales stenar.

© Conny Fridh/imagebank.sweden.se

Weiter geht es nach Ystadt, das häufig Schauplatz der Kriminalgeschichten um Kommissar Wallander ist. Ein Spaziergang durch die Stadt führt Sie durch enge Gassen und an windschiefen Häuschen vorbei. Immer wieder sehen Sie liebevoll gepflegte Gärten. Keine andere Stadt in Nordeuropa kann mit einem solchen mittelalterlichen Straßenbild aufwarten.

© Antony McAulay-fotolia.com

Nun nehmen Sie noch ein Abendessen ein, bevor es nach Trelleborg und an Bord der Fähre der TT-Line geht, wo Sie Ihre Kabinen für die Nacht beziehen.

6. Tag: Liebevolle Erinnerungen

Stärken Sie sich noch einmal an Bord der Fähre am umfangreichen Frühstücksbüffet. Dann verlassen wir Travemünde und treten die Heimreise an, im Gepäck einen Koffer voller Erinnerungen.

Hotels

  • gehobenes Mittelklassehotel, Name wird noch bekannt gegeben

Leistungen

  • Reiseleitung durch Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen
  • lokale Gästeführungen vor Ort
  • Busreise ab/bis Münster
  • Fährüberfahrten Travemünde-Trelleborg und retour mit TT-Line in Schlafkabinen
  • 2 X Frühstücksbüffet an Bord der Fähre
  • 1 X Abendessen im Raum Travemünde am 1. Tag
  • 1 X Abendessen in Schweden am 5. Tag
  • 3 X Übernachtung im gehobenen Mittelklassehotel
  • 3 X Frühstücksbüffet im Hotel
  • 3 X Abendessen im Hotel
  • zahlreiche Besichtigungen mit Führungen wie im Text ausgeschrieben
  • Insolvenzversicherung (Sicherungsschein)

Termin & Preise

14.07.2018 - 19.07.2018
DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer, DKI = Doppelkabine Innen, DKA = Doppelkabine Außen, EKI = Einzelkabine Innen, EKA = Einzelkabine Außen - alle Preise verstehen sich pro Person -
DZ/DKI p.P.€ 1.259,-
DZ/DKA p.P. € 1.311,-
EZ/DKI p.P.€ 1.391,-
EZ/EKI p.P.€ 1.577,-
EZ/EKA p.P.€ 1.663,-

Reisebegleitung:

  • Inge Siegert

(IHK-zertifizierte Reiseleiterin, Romanistin, Gartenenthusiastin)

 

Mindestteilnehmerzahl:

  • 20 Personen

Zustiegsmöglichkeiten:

  • Münster: Fernreisebushaltestelle Hafenstraße/ Ecke Friedrich-Ebert-Straße, ca. 300 m sdl. v. Hbf MS: 12:00 Uhr
  • Münster: Linienbushaltestelle P&R Nieberdingstraße am Albersloher Weg: 12:10 Uhr
  • weitere Zustiegsmöglichkeiten nach Absprache an der B64, A2 und A7

Fotonachweis:

  • (C) Dr. Carsten Seick
  • (C) Katalogservice
  • (C) Grimm Touristik Wetzlar
Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen • Studtstraße 25 • 48149 Münster • Telefon +49 (0) 251 392 93 - 62 • Telefax +49 (0) 251 392 93 - 63