© Archivio Provincia di Verona© Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff© Media.ie

Akuelle Vorträge nach Datum


Südenglische Gartenparadiese zwischen Kent und Cornwall

Sonntag, 26.11.2017, 16:00 Uhr

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Wo könnte es zauberhaftere Gärten geben als in Südengland! Hier im Geburtsland der Landschafts- und Cottagegärten ist das Gärtnern Leidenschaft. Lassen Sie sich anstecken von den bäuerlichen, bürgerlichen und herrschaftlichen Schöpfungen der Gärten zwischen karger Nordsee und wärmeumspieltem Golfstrom, von Essex bis Cornwall – ein Gartenland, das süchtig machen kann und ein Bad der Seele in den Farben des Sommers verspricht. Während dieser Bilderreise flanieren Sie durch den architektonischen Garten von Sissinghurst, erleben den Dschungel der „verlorenen Gärten von Heligan“ und tauchen in die Exotik der weltgrößten Gewächshäuser im „Eden Project“ ein. Zahlreiche Geheimtipps bieten für reiselustige Gartenfreunde hundertfache Anregung.

  • Veranstalter: Kunst- und Kulturinitiative Senden e.V.
  • Ort: Friedenskapelle, Grüner Grund 5, 48308 Senden
  • Eintritt (Kasse)

(Angaben ohne Gewähr)

Zen- und Wandel-Gärten in Japan

Montag, 27.11.2017, 19:30 Uhr

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Im 11. Jahrhundert kam die Lehre vom Zen von China nach Japan und bestimmt fortan die Gestaltung der Gärten bis heute. Auch wenn dieses Wissen um das Authentische und Wahrhafte im Leben keine festgeschriebenen Regeln kennt, empfindet doch auch in der westlichen Welt jeder Besucher den Zauber dieser eindringlichen Gartenschöpfungen. Der Gartenkunsthistoriker Dr. Carsten Seick stellt Ihnen u.a. den berühmten, über 500 Jahre alten Ryoan-Garten in Kyoto vor, der scheinbar nur aus Kies, Steinen und ein bisschen Moos besteht. Er führt Sie in symbolträchtige Tempelgärten des 20. Jahrhunderts und besucht mit Ihnen wunderschöne Wandelgärten, in denen das Kirschblütenfest gefeiert wird. Dabei darf auch ein Besuch in Hiroshima nicht fehlen, denn der dortige Shukkei-Garten ist einer der schönsten des Landes.

  • Veranstalter: Volkshochschule Bielefeld-Sennestadt
  • Ort: Vortragssaal im Sennestadthaus, Reichowplatz, 33689 Bielefeld-Sennestadt
  • Eintritt (Abendkasse)

(Angaben ohne Gewähr)

Sydney (mit Ausflug in die Blue Mountains)

Dienstag, 28.11.2017, 15:00 Uhr

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Erleben Sie bei diesem Bildervortrag die Megametropole Sydney in Australien mit ihren Sehenswürdigkeiten, wobei auch Hinweise auf die geschichtliche Entwicklung nicht fehlen. Natürlich legt der Gartenhistoriker Dr. Carsten Seick sein besonderes Augenmerk auf den Besuch des Botanischen Gartens unweit des Opernhauses.

Im zweiten Teil des Vortrags besuchen Sie den grandiosen Nationalpark der Blue Mountains, ein Tagesausflug von Sydney aus entfernt. Hier treffen Sie auf gewaltige Wasserfälle und staunen über die schier endlose Natur und die verschiedentlich auftretenden Kultursehenswürdigkeiten.

  • Veranstalter: VHS Münster-Wolbeck
  • Ort: Restaurant Sültemeyer, Münsterstraße 2, 48167 Münster-Wolbeck
  • Dienstag, 28.11.2017
  • 15.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr 
  • Eintritt vor Ort zu zahlen

Vor dem Vortrag haben Sie Gelegenheit, Kaffee/Tee und Kuchen einzunehmen.

(Angaben ohne Gewähr)

Neuseeland - Gärten und Natur im Land der Kiwis

Donnerstag, 30.11.2017, 15:00 Uhr

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Diese Bilderreise führt Sie zu Landschaften, Parks und Gärten in Neuseeland. Dabei reisen Sie von der kulturvollen Nordinsel über die Südinsel mit ihren hohen Bergen und wunderschönen Fjorden bis zur weniger bekannten drittgrößten Insel Steward, von wo aus Sie auf das Naturparadies "Ulva-Island" übersetzen. Auch wenn das Land in den letzten zwei Jahrhunderten stark von den britischen Auswanderen geprägt wurde, fehlt doch nicht die Begegnung mit den Maori-Ureinwohnern. Freuen Sie sich auf eine Bilderschau, die Kultur und Natur auf das Schönste verbindet, denn beides macht das gastfreundliche Neuseeland aus.

  • AWO Wolbeck
  • 15:00 Uhr
  • Eintritt

(Angaben ohne Gewähr)

Loire - Königliche Gartenträume

Freitag, 01.12.2017, 16:00 Uhr

Schlösser und Gärten im Herzen Frankreichs

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Eine Reise entlang des längsten Flusses Frankreichs, der Lorie, führt zu wunder-schönen Schlössern und traumhaften Gärten. Genießen Sie die Farbenfülle von Cheverny, den Formenreichtum der Gärten von Villandry und die Mystik von Ussé. Kein Wunder, dass dieses Schloss Charles Perrault zur Nacherzählung seines „Dornröschens“ angeregt haben soll. Jedes Schloss ist ein Abbild der Geschichte, mal reizend-hoheitsvoll wie im „Schloss der Damen“ Chenonceau, mal brutal wie in Amboise, stets jedoch königlich.

Genießen Sie das reiche Panoptikum der Renaissance-Baukunst und das Bukett der unterschiedlichsten Gärten und erleben Sie dabei einen Rosentraum. Stellen Sie aber auch -  wie in Cheverny - fest, dass derjenige, der Lilien liebt, das Herz Frankreichs entdeckt.

  • Veranstalter: VHS Münster
  • Ort: Vortragssaal der DKV-Residenz am Tibusplatz, Tibusstraße 1-7, 48143 Münster (Theater-Parkplatz/Tiefgarage)
  • Eintritt

(Angaben ohne Gewähr)

Zen- und Wandel-Gärten in Japan

Sonntag, 28.01.2018, 16:00 Uhr

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Im 11. Jahrhundert kam die Lehre vom Zen von China nach Japan und bestimmt fortan die Gestaltung der Gärten bis heute. Auch wenn dieses Wissen um das Authentische und Wahrhafte im Leben keine festgeschriebenen Regeln kennt, empfindet doch auch in der westlichen Welt jeder Besucher den Zauber dieser eindringlichen Gartenschöpfungen. Der Gartenkunsthistoriker Dr. Carsten Seick stellt Ihnen u.a. den berühmten, über 500 Jahre alten Ryoan-Garten in Kyoto vor, der scheinbar nur aus Kies, Steinen und ein bisschen Moos besteht. Er führt Sie in symbolträchtige Tempelgärten des 20. Jahrhunderts und besucht mit Ihnen wunderschöne Wandelgärten, in denen das Kirschblütenfest gefeiert wird. Dabei darf auch ein Besuch in Hiroshima nicht fehlen, denn der dortige Shukkei-Garten ist einer der schönsten des Landes.

  • Veranstalter: Kunst- und Kulturinitiative Senden e.V.
  • Ort: Friedenskapelle, Grüner Grund 5, 48308 Senden
  • Eintritt (Kasse)

(Angaben ohne Gewähr)


Südenglische Gartenparadiese zwischen Kent und Cornwall

Donnerstag, 01.03.2018, 19:30 Uhr

Bildervortrag von und mit Dr. Carsten Seick

Wo könnte es zauberhaftere Gärten geben als in Südengland! Hier im Geburtsland der Landschafts- und Cottagegärten ist das Gärtnern Leidenschaft. Lassen Sie sich anstecken von den bäuerlichen, bürgerlichen und herrschaftlichen Schöpfungen der Gärten zwischen karger Nordsee und wärmeumspieltem Golfstrom, von Essex bis Cornwall – ein Gartenland, das süchtig machen kann und ein Bad der Seele in den Farben des Sommers verspricht. Während dieser Bilderreise flanieren Sie durch den architektonischen Garten von Sissinghurst, erleben den Dschungel der „verlorenen Gärten von Heligan“ und tauchen in die Exotik der weltgrößten Gewächshäuser im „Eden Project“ ein. Zahlreiche Geheimtipps bieten für reiselustige Gartenfreunde hundertfache Anregung.

  • Lesecafé der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Str. 8, 45964 Gladbeck
  • 19.30 - 21.00 Uhr 
  • 1 Termin, 2 Ustd. 
  • 7,- EUR

(Angaben ohne Gewähr)

Zwecks Anmeldung bzw. weiterer Informationen kontaktieren Sie bitte die jeweiligen Veranstalter

Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen • Studtstraße 25 • 48149 Münster • Telefon +49 (0) 251 392 93 - 62 • Telefax +49 (0) 251 392 93 - 63