© Archivio Provincia di Verona© Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff© Media.ie
Deutschland
Mehrtagesreisen Flugreisen Corona-Reisen

20-ALL) Allgäu - Im Land des Märchenkönigs Ludwig II.

Bus) Seen, Wälder und Berge mit Schlössern und Gärten

Mi., 22.07. - Mo., 27.07.2020

Diese Reise findet nur statt, wenn bis zu diesem Reisezeitraum Hotelübernachtungen und Busreisen innerhalb Deutschlands wieder zugelassen sind.

Bis 30 Tage vor Reisebeginn haben Sie die Möglichkeit zur kostenlosen Stornierung! Darum: Buchen Sie schon HEUTE!

 

Neue Reise in Deutschland mit Sicherheitsvorkehrungen:

  • kleine Reisegruppe
  • je nach Wunsch im Bus Doppelsitz zur Alleinbenutzung
  • Desinfektionsmittel und Mundschutz im Bus
  • Nutzung von Headsets während der Führungen (freiwillig)
  • Meidung von Menschenansammlungen

 

Romantik pur erleben Sie in der herrlichen Berg- und Seenlandschaft des Allgäus. Die Ausfahrten führen mit dem Bus und einer Kutschfahrt zu den wunderschönen Schlössern Ludwigs II. Eine Schifffahrt auf dem Forggensee und der Besuch des gediegenen Kurparks von Bad Wörishofen runden diese Reise ab.

© Peter Eckert

1. Tag: Anreise ins Allgäu

Im Reisebus mit größtmöglicher Sicherheit geht es von Münster aus ins Allgäu. Je nach Absprache können Sie an der Strecke zusteigen oder reisen direkt zum Hotel in Füssen an.

Im Bus stehen Ihnen neben den Dingen, die das Reisen angenehm machen (Toilette, Kaffeemaschine, Kühlschrank, Lektüre etc.), auch Infektionsmittel und Mundschutz zur Verfügung. Sie haben die Wahl, ob Sie einen Doppelsitz für sich alleine nutzen oder mit einem Mitreisenden teilen möchten.

In Füssen angekommen beziehen Sie Ihr Hotelzimmer und genießen ein erstes Abendessen im hoteleigenen Restaurant.

© Peter Eckert

2. Tag: Füssen mit Kloster Mang und Forggensee

© traveldia-fotolia.com

Im Rahmen einer Stadtführung wird Ihnen am Vormittag die wunderschöne Altstadt von Füssen vorgestellt. Dabei geht es auch zum Terrassengarten am Hohen Schloss, der nach dem Vorbild des alten Heilkräutergartens von 1808 wieder angelegt wurde.  Nicht weit ist es bis Benediktinerabtei Mang, wo Sie dann den Apothekergarten kennen lernen werden. Hier wird Ihnen auch das Geheimrezept für den "Seelenwein" verraten.

© beatuerk-fotolia.com

Nach der Mittagspause erleben Sie den romantischen Forggensee bei Füssen vom Schiff aus und können während der Fahrt Kaffee und Kuchen genießen (inkludiert).

© Wolfilser-fotolia.com

3. Tag: Träume werden wahr

„Es ist notwendig, sich Paradiese zu schaffen, poetische Zufluchtsorte, wo man auf einige Zeit die schauderhafte Zeit, in der wir leben, vergessen kann.“ Das sagte Ludwig II. von Bayern. Solche Paradiese schuf er. Und wir dürfen heute Anteil daran haben!

Wir bieten Ihnen heute eine angenehme geführte Wanderung an, bei der Sie herrliche Panoramablicke auf die Schlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, eingebettet in die hinreißende Berglandschaft des Allgäus, genießen können.

Wenn Sie möchten, haben Sie individuell Gelegenheit, die Schlösser auch von Innen zu besichtigen (nicht im Reisepreis enthalten, bitte geben Sie den Besuchswunsch bei Ihrer Buchung an).

© pixabay.com/erge

So inspiriert vom königlichem Elan bitten wir Sie zu einer Kutschfahrt, um noch einmal das grandiose Panorama zu genießen.

4. Tag: Die Seele baumeln lassen

© kaschwei-fotolia.com

"Ich will, dass Bad Wörishofen die Pflegestätte meiner Heilmethode bleibe!", sagte der bekannte Arzt Sebastian Kneipp. Auf seinen Spuren wandeln Sie bei einem geführten Spaziergang durch den Kurpark von Bad Wörishofen.

In dem nach englischem Vorbild angelegten Park treffen Sie auf den Aroma- und Duftgarten mit über 250 Arten, und Sie sehen die drei Heilkräutergärten. Schließlich besuchen Sie das Rosarium mit über 550 verschiedenen Rosensorten.

Nach dem Parkbesuch haben Sie ausreichend Freizeit, um das schöne Bad Wörishofen auf eigene Faust zu erkunden oder einfach die Seele baumeln zu lassen.

© Kurdirektion Bad Wörishofen

 

5. Tag: Die Erhabenheit der Natur

Die heutige Fahrt führt Sie ins herrliche Ammergebirge.

Die reizendste und intimste Gartenschöpfung unter Ludwig II. ist der Park von Schloss Linderhof, dem "Königshäuschen". Carl von Effner nutzte das Gelände fantastisch aus und kreierte den Garten wie eine Theaterkulisse, dabei bezog er die großartige umgebende Landschaft mit ein.

Staunen Sie über die exotischen Parkbauten, u.a. den "Maurischen Kiosk", das "Marokkanische Haus" oder die "Einsiedelei". Das Kurioseste ist wohl die künstliche "Venusgrotte", die Bezug auf Wagners Tannhäuser nimmt.

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Buchung mit, ob Sie auch das Schloss von Innen besichtigen möchten (nicht im Reisepreis enthalten).

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

6. Tag: Abreise oder Verlängerung

Nach dem Frühstück werden die Koffer im Bus verladen und Sie treten die Heimreise an.

Wir empfehlen Ihnen allerdings, noch einen Tag länger im Hotel in Füssen zu bleiben, um gleich die nächste herrliche Gartenreise anzuschließen, die Sie in den Pfaffenwinkel im Tölzer Land führt (siehe 20-TÖL, 28.07.-02.08.2020). Für den 28.07.2020 organisieren wir für Sie einen Transfer zum dortigen Hotel, wo Sie dann am späten Nachmittag auf die in Nordwestdeutschland gestartete Reisegruppe stoßen.

Sollten Sie diese Zwischenübernachtung mit Transfer wünschen, weil Sie auch die Anschlussreise buchen, erheben wir dafür keine Kosten. 

- Programmänderungen vorbehalten - 

Leistungen

  • Reiseleitung durch Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen
  • Fahrt in einem großen Reisebus ab/bis Münster
  • 5 X Übernachtung mit Frühstücksbüffet und 3-Gang Abendessen in Füssen
  • Besichtigungen wie im Text ausgeschrieben
  • Schifffahrt auf dem Forggensee mit Kaffee/Tee und Kuchen
  • Head-Sets, um während der Führungen auf Abstand gut zu hören
  • Insolvenzversicherung (Reisesicherungsschein)

Termin & Preise

22.07.2020 - 27.07.2020
Doppel- oder Zweibettzimmer p.P.€ 1.329,-
Doppelzimmer zur Einzelnutzung, Zuschlag€ 298,-

Reiseleitung:

  • Dr. Carsten Seick, falls noch keine Auslandsreisen stattfinden

Mindestteilnehmerzahl:

  • 15 Personen

Zustiegsmöglichkeiten

  • Fernbushaltestelle Friedrich-Ebert-Str./Hafenstraße, ca. 300 m vom Hbf. Münster entfernt: 08:00 Uhr
  • P&R-Platz Nieberdingstraße/Albersloher Weg in Münster: 08:10 Uhr
  • weitere Zustiege nach Absprache

Fotonachweis:

  • (C) Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen
  • (C) Katalogservice

 

Dr. Seick Kultur- und Gartenreisen • Studtstraße 25 • 48149 Münster • Telefon +49 (0) 251 392 93 - 62 • Telefax +49 (0) 251 392 93 - 63